Bayrische Meisterschaft in Pfronten am 13.Juli 2013

Bayrische Meisterschaft Mannschaften Teil 2Bayrische Meisterschaft Mannschaften Teil 1

Am 13. Juli 2013 fand die diesjährige Bayrische Meisterschaft unter hervorragenden Bedingungen bei schönem Wetter im noch schöneren Allgäu, in Pfronten, statt.

Die Ausrichter, die Taekwon-Do Abteilung des SV Pfrontens, scheuten keine Mühen, um zum wiederholten Male ein angenehmes Flair für Kämpfer, Besucher und Kampfrichter zu gewährleisten.

Aufgrund der Tatsache, dass die bayrische Meisterschaft als Ranglistenturnier aufgestuft wurde, konnten an diesem Turnier auch einige Vereine und Schulen aus dem übrigen Bundesgebiet angetroffen werden. Sogar aus der benachbarten Schweiz durften wir Kämpfer begrüßen. Somit stieg natürlich auch das Niveau der Begegnungen. Allgemein konnte festgestellt werden, dass die Leistungen - auch im Farbgurtbereich - stätig steigen. Die ITF-Bayern ist ein wachsender Verband, dass konnte auch an dieser Meisterschaft beobachtet werden.

Nach wie vor ein Problem ist der Mangel an Kampfrichtern. An dieser Stelle nochmals höflich der Appell an alle Vereins- und Schulleiter, dass jeder teilnehmende Verein sich auch um die Bereitstellung eines Kampfrichters bemüht. So können wir unseren Kämpfern faire und zeitig attraktive Meisterschaften bieten.

Erfolgreichste Schule war zum wiederholten Male die Sportschule Chon-Ji aus Schwabmünchen, knapp gefolgt vom Ausrichter TSV Pfronten. Ein gesundes "Kopf an Kopf-Rennen" fördert das Niveau in den Vereinen und lässt uns nicht müde werden!

Die einzelnen Wettkampfergebnisse sind auf der Homepage unseres Nationalverbandes, ITF-D e.V. www.itf-d.de zu entnehmen.

G.B.

 

Inzell 2020 Banner


Diese Internetseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies und Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung