Bayrische Meisterschaft 11. Juli 2015 in Miesbach

Bayerische Meisterschaft 2015 in Miesbach Mit über 100 Teilnehmern aus Bayern, Baden-Württemberg und sogar aus der Schweiz war die diesjährige bayrische Meisterschaft in Miesbach ein erneuter Erfolg für unser Taekwon-Do

Meister Harry Vones, 8. Dan, unterstützte uns wie auch die Jahre zuvor mit seiner Turnier-EDV und gewährleistete somit nicht nur einen reibungslosen Ablauf, sondern half dadurch mit, dieses Event in einem würdigen professionellen Rahmen der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Ein dickes Lob gebührt dem Ausrichter, der Oh Do Kwan Schule Miesbach unter der Leitung von Meister Adalbert Wagner, 7. Dan und Evi Wagner, jetzt aktuell 5. Dan (Gratulation anbei :-) ), die mit ihrem Team für ein angenehmes Ambiente sorgten und eine vorbildliche Ausrichtung vollzogen.

Begonnen wurde wie gewohnt mit den Disziplinen Pre-Arranged Fight, Team-Formenlauf und Formenlauf Einzel. Im Anschluss wurden die Flächen umgebaut für den Leichtkontakt - sowie dem Punktstopp-Kampf.

Aufgrund der erfreulich hohen Zahl an Kampfrichtern konnten Engpässe vermieden werden und der Zeitplan ziemlich genau eingehalten werden.

Pfronten erneut Vereinsmeister

War es im Vorjahr noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pfronten und Schwabmünchen, mischten nun erfreulicherweise weitere Schulen/Vereine in der Medaillenwertung der vorderen Plätze mit. Miesbach (4.), Schmiden (3.),Schwabmünchen (2.) mussten dem wettkampffreudigen und fleißigen Verein aus Pfronten weichen, die zum zweiten Mal nun die Vereinswertung für sich entschieden.

Die Vorstandschaft der ITF-BY e.V. gratuliert aufrichtig und ist stolz auf Euch!

G.B.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 04. August 2015 um 13:53 Uhr  


Diese Internetseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies und Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung