Technik Workshop und Jahreshauptversammlung des ITF-BY e.V. in Bad Abbach 25.02.2017

Teilnehmer des Workshops in Bad Abbach 2017

Großer Andrang beim Technik Workshop in Bad Abbach. Mit 90 Teilnehmern und Teilnehmerinnen war dieser Lehrgang mit Bundestrainer Meister Harry Vones außerordentlich gut besetzt. Zur Freude auch von ITF-BY Vorstand Meister Adalbert Wagner, der auch diesmal unterstützend zur Seite stand. So konnte die große Anzahl von Sportlern aufgeteilt und in kleineren Gruppen Tul und Partnerübung effektiv trainiert werden. Sportler aus Bad Abbach , Miesbach, Schwabmünchen, Schierling, Fürth, Erlangen, Bad Kissingen, Waldkraiburg, Pfronten, Vilseck, Wolkersdorf und Dresden ließen sich in den verschiedenen Grundtechniken, Ständen, Hand- und Fußtechniken, sowie Hosinsul in Theorie und Praxis schulen.

Meister Harry Vones verstand es auch diesmal den Sportlern von klein bis groß, die zum Teil komplexen ITF spezifischen Bewegungsabläufe, mit anschaulichen und verständlichen Beispielen und Erklärungen, näher zu bringen. Am Ende des Tages konnten sogar die International Instructors unter den Teilnehmern noch die Tuls bis Tong Il praktizieren, was für alle Beteiligten ein besonderes Highlight darstellte. Schließlich haben die meisten Trainer während des Trainings im heimischen Dojang keine Gelegenheit dazu.

 

Am Abend fand auch die Jahreshauptversammlung des ITF-BY e.V. statt, ebenfalls mit großer Beteiligung. Acht von 11 Vereinen waren anwesend. Das Vorstandstrio mit Adalbert Wagner, Guido Blätz und Armin Burkert wurde im Amt einstimmig bestätigt. Die größte Herausforderung für die kommende Legislaturperiode, wird die Organisation der WM 2019 in Inzell sein, auch darin herrschte Einvernehmen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 05. März 2017 um 12:18 Uhr  

Inzell 2020 Banner


Diese Internetseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies und Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung