03.03.2018 Technik Workshop und Jahreshauptversammlung des ITF-BY e.V. in Eggmühl und Schierling

Diesmal musste für den Technik-Workshop kurzfristig umdisponiert werden, denn in Bad Abbach stand die Turnhalle wegen eines Wasserschadens nicht zur Verfügung. Zum Glück konnte Raimund Zollner im Nachbarort aushelfen und so fanden sich alle ITF Sportler in Eggmühl ein. Auch wenn dort die Schulturnhalle etwas kleiner war, hatten alle 60 Teilnehmer von Weiß- Schwarzgurten ausreichend Platz zum Trainieren. Meister Harry Vones und Meister Adalbert Wagner teilten in gewohnter Weise die Gruppen von klein bis groß unter sich auf, so dass alle auf ihre Kosten kamen. Ein Highlight war diesmal neben Formenlauf und Kampftraining die Einheit „Kraftbruchtest“.

Meister Harry Vones konnte durch seine Erfahrungen als Bundestrainer viele Tipps und Hinweise geben, insbesondere beim Positionieren und Abstandsmessen zum Brett bei den Techniken wie Sonkal, Dollyo oder Yop-Chagi konnten viele Fragen  geklärt werden. Das Interesse an der Disziplin Kraftbruchtest war so groß, dass sich einige Teilnehmer im Anschluss den Bauplan für die Kraftbruchtest Box von Meister Adalbert Wagner zuschicken ließen.

Bei der anschließenden Jahreshauptversammlung des ITF-BY e.V. war die Weltmeisterschaft in Inzell 2019 das dominierende Thema. Alle Anwesenden Vereine wurden über den Stand der laufenden Vorbereitungen ausführlich informiert. Viele Helfer mit unterschiedlichen Qualifikationen werden benötig um vor Ort dieses Projekt zu stemmen. Meister Harry Vones, Adalbert Wagner und Evi Wagner präsentierten als Mitglieder des Organisationsteams den Fortschritt aus den Arbeitsgruppen.

 


Diese Internetseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies und Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung