World Cup 2022

ITF World Cup in Koper - Team Bayern

World Cup 2022 in Koper, Slovenien von 01.10. bis 09.10.2022

Mehr als 1300 Athleten von 123 Vereinen aus 52 Nationen traten beim World Cup des Taekwon-Do im slowenischen Koper an. Die ITF Bayern stellte eine Bayrische Auswahl-Mannschaft zusammen, die aus den Vereinen Pfronten, Miesbach, Fürth und Schwabmünchen bestand.

Unter der Leitung von Instructor Saskia Blätz, Instructor Benjamin Rypalla und Master Guido Blätz wurden die 12 Athleten aus den verschiedenen Vereinen in mehreren Kader-Trainings auf dieses Großevent vorbereitet. Die drei Teamcoaches ergänzten sich hervorragend, arbeiteten Hand in Hand und bildeten aus den wertvollen Individuen der verschiedenen Clubs ein Team, das sich gegenseitig toll unterstützte!

Mit von der Partie auch die bayerischen internationalen Kampfrichter Anita Grundbacher, Alexander Pis und Adalbert Wagner.

Die Erfolge:

An einem World Cup teilzunehmen, ist das eine. Mit einer Medaille nach Hause zu gehen, das Größte. Für 3 Teilnehmer des Bayernkaders ging dieser Traum in Erfüllung.

Andras Schwaiger konnte sich in harten Kämpfen bis ins Halbfinale vorkämpfen und den 3. Platz in seiner Alters- und Gewichtsklasse sichern! Der internationale Kampfrichter bereitete sich intensiv auf diesen World Cup vor und stand topfit seinen Gegnern gegenüber. Vermutlich wäre sogar noch mehr drin gewesen, wäre sein Bizeps-Muskel nicht verletzt worden.

In einer Klasse mit 60 Startern(!) setzte sich Luis Hundsdorfer mit hervorragender Performance und Konzentration bis ins Finale durch. Er wurde mit dem 2. Platz belohnt. Diese Leistung war wirklich hochbeachtlich!

Magdalena Bommer hatte das Glück, nicht so viele Kontrahentinnen in ihrer Klasse zu haben. Im Halbfinale lieferte sie sich einen an Spannung nicht zu überbietenden Kampf, in dem sie mehrere Male in Führung ging. In den letzten Sekunden jedoch lag ihre Gegnerin an Punkten vorne. Magdalena konnte sich überglücklich den hervorragenden 3. Platz am World Cup sichern.

Was zählt rückblickend auf Koper:

Es war jeder/jede einzelne Sportler/in, der/die auf diesem Riesenevent wirklich Bestleistungen erzielt hat, ganz gleich, welche Platzierung am Ende herauskam.

Es war der tolle Zusammenhalt des gesamten Teams. Jeden einzelnen unterstützen, anfeuern, sich nach dem Kampf gemeinsam freuen oder auch eine tröstende Schulter anbieten, wenn man die Begegnung verloren hat.

Es war der Respekt der Kämpfer zu uns Coaches, und der Respekt von uns Coaches zu den Kämpfern, die ehrliche gegenseitige Loyalität, die den Spirit des Taekwon-Do an jedem Tag widerspiegelte und uns vom reinen Leistungssport vielleicht etwas abhebt.

Natürlich war es auch eine Woche voller Spaß, spitzen Wetter und eine Location, die keine Wünsche übrig ließ!

Letztlich war es für uns alle aber auch ein wertvolles Signal, dass die ITF Bayern auf einem wirklich guten Weg ist.

Die Werte des traditionellen Taekwon-Do in aller Ehrlichkeit gelebt, und trotzdem die Möglichkeit, sich auf höchstem kampfsportlichem Niveau zu messen.

Das ist nur die ITF.

Abschließend möchte ich mich im Namen des gesamten Teams beim Präsident der ITF Bayern, Master Adalbert Wagner für die finanzielle Unterstützung des Wettkampfteams bedanken!

Meister Guido Blätz
VII. Dan Taekwon-Do
2. Vorstand ITF Bayern

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 10. November 2022 um 11:03 Uhr  

 

Aktuelle Veranstaltungen

Sa 20.04.2024                      Miesbach

Dan-Vorbereitungslehrgang


Sa 06.07.2024           Schwabmünchen

Bayerische Meisterschaft
und
Nachwuchsturnier


So 07.07.2024             Schwabmünchen

Dan-Prüfung


Sa 12.10.2024                            Vilseck

Technik-Workshop ITF-BY


Sa 05.07.2025                            Vilseck

Bayerische Meisterschaft
und
Nachwuchsturnier


So 06.07.2025                            Vilseck

Dan-Prüfung


Sa 04.07.2025                   Bad Kissingen

Bayerische Meisterschaft
und
Nachwuchsturnier


So 05.07.2025                  Bad Kissingen

Dan-Prüfung



Diese Internetseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies und Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung